Termine

Seite 1 von 8   »

Jun 20, 2018
"Einmaleins macht zwei, und zwei mal drei macht neune..."
Jun 26, 2018
Erneuerbare in Brandenburg: Branche statt Brache...
Jun 28, 2018
Nicht nur Farn, sondern Farm...
Jul 4, 2018
Alles, was rächt, ist ungerecht...
Aug 21, 2018
Alles, was genehm ist...

WindMedia - Kommunikation für erneuerbare Energien

Jan 9, 2017

Sonnenaufgang in Marokko


Lange Zeit galten Sonnen-Parabolspiegel als unwirtschaftlich und kompliziert. Jetzt entsteht in Marokko das größte Solarkraftwerk der Welt. Es soll 1,3 Millionen Einwohner mit Solarstrom versorgen,
Kategorie: Windenergie
Erstellt von: Bjoern
Anders als bei Photovoltaik, wo die Solarzellen direkt Strom liefern, wird bei der thermischen Solarstromerzeugung das Sonnenlicht auf großen Feldern mit Parabolspiegeln "eingefangen". Die aufgeheizte Wärme wird teilweise in einem flüssigen Salzgemisch gespeichert, teilweise erzeugt sie direkt in einem Dampfkraftwerk über erhitztes Thermo-Öl Strom. Seit letztem Jahr liefert das Solarkraftwerk Noor 1 Strom für 350.000 Menschen. Nun will der saudi-arabische Projektentwickler Acwa Power das Kraftwerk am Standort Quarzazate um drei Kraftwerke erweitern, die ab nächstem Jahr 1,3 Millionen Marokkaner mit Strom versorgen sollen. Der marokkanische Solarstrom ist mit etwa 13 Cent pro Kilowattstunde deutlich teurer als Phovotoltaik, hat aber den Vortiel, dass er nicht sofort verbraucht, sondern mit Wärmetauschern stundenlang gespeichert werden kann. Das erspart teure Batterien.